so begann es

Bild, wie alles begannSchon die kleine Jael fühlt sich im Paradies, wenn sie bei ihrer Oma in der Küche vor einem grossen Berg Omeletten sass. Reto Widmer erging es genauso. Die Zeit verging, sie lernten sich kennen und die Geschichte nahm ihren Lauf. Ihre erste Tochter Ronja Luna kam im Frühling 2003 zur Welt – mit ihr entstand die Idee etwas Eigenständiges zu kreieren. Mit 150 Franken Startkapital, ihrer Idee und einem Lachen im Gesicht fing die Geschichte von Lunas Crêpes an.

 

Mobilnavigation-Öffner